Die Unterstützung durch René Zurbrügg hat das Projekt sehr bereichert. Bei der Erarbeitung eines Sicherheitskonzeptes für eine Maschine tauchen öfters „blinde Flecken“ (Betriebsblindheit) auf, mit denen man als Entwickler meistens zu nachlässig umgeht. Durch geschicktes Hinterfragen und sogleich Einarbeiten in die Materie wurde die „Filterfunktion“ und die Sicht von aussen in der Person René Zurbrügg gepaart.

Durch die jahrelange Erfahrung von der Fa. meta-concept GmbH entstand eine qualitativ hochstende und speditive Zusammenarbeit zwischen Entwickler und technischem Redaktor, wobei auch seine aufgestellte und positive Art sehr zum Erfolg beigetragen hat.

Simon Abegg, Elektronik-Entwickler und Safety Officer, Fa. essemtec

 

Schreibe einen Kommentar